Wanderweg Wingispfad

Der 30 km lange Rundwanderweg erschließt die Wingst in Ihrer ganzen landschaftlichen Vielfalt mit Wald, Moor, und Geest und der im östlichen Teil der Wingst prägenden Wallhecken.

Vom Deutschen Olymp aus führt er Sie durch den Wingster Wald am Steingrab und der Königseiche vorbei zum Silberberg und in das Naturschutzgebiet Balksee und Randmoore.

Von dort führt der Wanderweg entlang des naturnahen Neuhaus-Bülkauer-Kanal die westlichen Ausläufer der Wingst entlang zum Naturschutzgebiet Altkehdinger Forst. Entlang dieses Teilabschnittes im Osten der Wingst befindet sich ein Netzwerk zahlreicher Wallhecken.

Anschließend geht es wieder in den Wingster Wald, vorbei am alten Judenfriedhof und dem öffentlich zugänglichen Brunnen am Wasserwerk zurück zum Deutschen Olymp.

Der Weg ist mit orangen, offenen Richtungsdreiecken auf weißem Grund mit Metallschildern an den Bäumen bzw. außerhalb des Waldes auf Pfosten markiert.

Ein Bahnhof befindet in Wingst ca. einen Kilometer von der Route entfernt (vom Zooparkplatz aus) in der Bahnhofstraße.

Die kostenlose Wingster Wanderkarte können Sie   auf der Prospektseite von wingst.de bestellen (bitte klicken).

Übersicht der Wallhecken in Wingst:
http://www.cuxland-gis.landkreis-cuxhaven.de/gis/wallhecken/dateien/Wallhecken_SG_Am_Dobrock_09_2013.pdf

 

Karten-Download inkl. GPS

Eine druckbare Übersichtskarte inklusive GPS-Daten und Bewertungen finden sie auf > 

http://www.wandermap.net/de/route/310820-wingispfad/